Beratung


Supervision und Coaching

Die Arbeit mit alten, kranken Menschen erfordert viel Hingabe, Geduld und Empathie. Auch Fachkompetenz ist dringend nötig, um allen Anforderungen des Berufsbildes der Pflege gerecht zu werden.

Im Spagat zwischen Wirtschaftlichkeit und Menschlichkeit ist es dabei gar nicht einfach, auch sich selbst gerecht zu werden.

Menschen sind keine Maschinen, deshalb benötigen auch sie Zeitfenster für Seelenhygiene, um alte Lasten abzulegen, sich der eigenen Rolle bewusst zu werden und nicht zuletzt auch als Team gut zusammen zu arbeiten.

Unser Angebot im Bereich Supervision und Coaching wendet sich sowohl an Führungskräfte, als auch an Mitarbeitende im pflegerischen Bereich. Dabei kann in individueller Abstimmung geklärt werden, ob das Angebot im Einzel- oder Gruppensetting wahrgenommen wird.

Sämtliche Kombinationen sind möglich - klären Sie Ihren individuellen Bedarf mit uns ab. Die supervisorischen Coachingelemente werden von einem Psychotherapeuten durchgeführt und sind somit fachlich fundiert und sensibel begleitet.

Erfahren Sie hier mehr über das Tätigkeitsfeld unseres Psychotherapeuten (HpG), Wolfgang L. Schraut.


Konzeptentwicklung

Pflege wird nicht mehr nur "getan", sondern sie wird auch fundiert in Form von Konzepten niedergeschrieben.

Damit Ihre Konzepte Hand und Fuß haben und mit fachlichem Know How gespickt sind, bieten wir Ihnen unsere Dienstleistungen auch im Bereich Konzeptentwicklung an.

Ob Sie ein Sterbebegleitkonzept, ein fundiertes Hauswirtschaftskonzept oder auch ein umfangreiches und kompetentes Betreuungskonzept verfasst haben möchten - wir unterstützen Sie dabei.

In diesem Zuge ist es uns sehr wichtig, dass Konzepte nicht nur auf dem Papier bestehen, sondern auch gelebt werden: Deshalb zieht sich unsere Unterstützung von der Entstehung des Konzepts bis in dessen Umsetzung.

Für die Konzeptentwicklung stehen Ihnen die fachliche Expertise einer promovierten Pflegewissenschaftlerin, einer verantwortlichen Pflegefachkraft mit langjähriger Erfahrung im Führen von Einrichtungen und Tätigkeit bei der FQA (Heimaufsicht) sowie eines Organisationsberaters zur Verfügung.


Organsationsentwicklung

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile!

Aristoteles

Passt in Ihrer Organisation die "Summe"?

Fühlt sich jedes "Teilchen" wohl?

Oder leidet Ihre Organisation unter Personalmangel, Personalfluktuation, hohen Krankheitsraten und allgemeiner Überlastung sowie Unzufriedenheit?

Falls dann noch die Belegungszahl nicht stimmt, ist es höchste Zeit, sich die gesamte Organisation unabhängig von außen ansehen zu lassen, um Entwicklungspotenziale zu erruieren.

Wenden Sie sich gerne vertrauensvoll an uns, um in einem gemeinsamen Erstgespräch eine Bedarfsanalyse und mögliche Vorgehensweise zu besprechen.

Wir haben schon so mancher Organisation auf die Sprünge geholfen!