Was wir tun


Wir beraten Pflegeeinrichtungen im Hinblick auf pflegerelevante Fragestellungen, geben Hilfestellung bei Konzeptentwicklungen sowie bei der Personalentwicklung.

Wir schulen Mitarbeiter von Pflege- und Altenhilfeeinrichtungen und begleiten die Mitarbeiter, z. B. im Umgang mit Menschen mit Demenz u.v.m. Wir greifen auf unser Inhouse-Schulungsangebot zurück.

Ob Sie Beratung, Konzeptentwicklung, wissenschaftliche Begleitevaluation wünschen oder auf unser breites Inhouse-Schulungsangebot zurückgreifen möchten, wenden Sie sich in einem ersten, kostenfreien Beratungsgespräch an uns.

Termine


  • Anmeldungsflyer

    Zweites Pflegeforum von BARMER und MDK Bayern
    Mittwoch, 7. November 2018, 14:30 bis 18:30 Uhr
    MDK Bayern, Raum Nymphenburg, 6. OG, Haidenauplatz 1, München

Aktuelles


Vortrag am Weltalzheimertag mit Gesundheitsminister Jens Spahn

Beim der Veranstaltung zum Weltalzheimertag hielt Drin. Veronika Schraut einen Vortrag über die Krankheit Alzheimer. Es entstanden schöne Bilder mit Bundesgesundheitsminister Spahn, die hier mit freundlicher Genehmigung des Fotografen Ralf Lienert und der Allgäuer Zeitung a gesehen werden können.

Bildergalerie starten Vortrag ansehen

Stolz auf Ehrenamt

Veranstaltung mit der Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales Frau Kerstin Schreyer, MdL, und Frau Profin. Drin. Veronika Schraut.

Erstes Bild v.l.n.r.: Professorin Veronika Schraut, Bezirksrätin Renate Deniffel, Sozialministerin Kerstin Schreyer, MdL, Einrichtungsleiterin Frau Kiechle und Heimbeiratsvorsitzende Elvira Grauer.

Zeitungsartikel lesen Bildergalerie starten

„Traut euch mehr zu“

Interview in der Allgäuer Zeitung mit Prof.in Veronika Schraut zum Thema Familie und Beruf in der Frauenausgabe ‒ hier lesen mit freundlicher Genehmigung der Allgäuer Zeitung:

Artikel lesen

audit familiengerechte hochschule

Die Hochschule Kempten ist vor Kurzem in Berlin für ihre strategisch angelegte familien- und lebensphasenbewusste Verbesserung familiengerechter Arbeits- und Studienbedingungen mit dem Zertifikat zum audit familiengerechte hochschule ausgezeichnet worden.

Zur Pressemitteilung

Pflegekongress der CSU

Professorin Veronika Schraut, selbst examinierte Altenpflegerin spricht am CSU Pflegekongress in Ingolstadt. Sie macht sich an der Seite von Dr. Thomas Goppel, MdL und Vorsitzendem der Seniorenunion stark für eine fachlich kompetente pflegerische und menschliche Begleitung in der letzten Lebensphase, ...

u.a. durch eine verpflichtende Palliative Fachkraftquote sowie Akademisierung der Pflegeberufe zur patientennahen Versorgung. Aber auch Versorgungsstrukturen gerade im ambulanten Bereich für pflegende Angehörige und ehrenamtlich Tätige müssen verbessert werden. Oft fühlen sich diese thematisch allein gelassen.Im Bild unten mit Dr. Christian Alex,Vorsitzendem des GPA Landesverbands sowie seinem Stellvertreter Christian Bredl. Auch Pflegeministerin Melanie Huml stärkte das Thema inhaltlich.

Bildergalerie starten Zum Vortrag

Geriatrie braucht Kompetenz...

...aber wer braucht schon akademisierte Pflegende und TherapeutInnen? Dies war der Titel einer Veranstaltung, zu der Profin. Drin. Veronika Schraut am 21. 06. in die Hochschule einlud.

Bilder & Weiterlesen...

Mitgliederversammlung der AG Geriatrie Bayern e. V.

Am 19. Juni 2018 fand die diesjährige Mitgliederversammlung in der Geriatrischen Rehabilitationsklinik der AWO Unterfranken in Würzburg statt, wo Profin. Drin. als zweite Vorsitzende teilnahm.

Weiterlesen...

Besuch in Bulgarien

Ende Mai 2018 konnte sich Professorin Veronika Schraut ein Bild der Altenpflege in Bulgarien machen. In Stara Zagora gibt es einen Studiengang, der dem in Kempten „Geriatrische Therapie, Rehabilitation und Pflege“ ähnlich ist.

Weiterlesen...

Frauen fördern Frauen

Unter diesem Motto startete die Frauen-Union Schwaben ihr Mentoringprogramm 2018 und begrüßte ihre neuen Mentees.

Weiterlesen...

Interview auf BibliomedPflege

Die Redakteurin Nadine Millich führte für das Online-Portal BibliomedPflege ein Interview mit Profin. Drin. Veronika Schraut. Es wurde über den Studiengang Geriatrische Therapie, Rehabilitation und Pflege der Hochschule Kempten gesprochen. Das Interview ist unter folgendem Link abrufbar:

Zum Artikel

Artikel in der Deutschen Apotheker Zeitung

Zusammen mit Prof. Dr. Philipp Prestel und Prof. Dr. Thomas Schmid schrieb Profin. Drin. Veronika Schraut einen Artikel über das Thema Arzneimittelversorgung in stationären Einrichtungen in der Deutschen Apotheker Zeitung. Der Text mit dem Titel „Zwei Drittel stellen, ein Drittel lässt verblistern“ ist mit einem Abo der Zeitung über den nachfolgenden Link abrufbar.

Zum Artikel

Allgäuer Hochschulmesse

Auf dem ersten Bild in der Talkrunde „Typisch Mann, typisch Frau. Wie Rollenklisches auch die Studienwahl prägen.“ mit Studierenden und ProfesorInnen. Im zweiten Bild in der Annäherung zum Pflegeroboter. Mit Bedacht, geplant und reflektiert eingesetzt kann Digitalisierung in der Pflege sicherlich hilfreich und entlastend sein. Die menschliche Beziehung zwischen pflegender und gepflegter Person werden Robi und Co. wohl aber nie ersetzen.

Bildergalerie starten

Zweiter schwäbischer Gesundheitstag: Pflege digital im Mittelpunkt

Im Rahmen des zweiten schwäbischen Gesundheitstages besuchten am Montag CSU-Abgeordnete aus Schwaben im Bayerischen Landtag das AAL Living Lab der Hochschule Kempten und informierten sich über laufende Aktivitäten und Projekte im Bereich „Pflege digital“.

Mehr erfahren

Symposium Seniorengesundheit in der Münchner Residenz

Ich sprach zu den Herausforderungen der Pflege im häuslichen Bereich und konnte im Vortrag ganz elegant pflegewissenschaftliches Know-How mit praktischer Pflegekompetenz verknüpfen. Akademisierte Pflegende kehren halt gegen alle Erwartungen doch wieder gerne ans Patientinnenbett zurück. Wenn auch zeitlich bedingt nur zwei Mal pro Monat...

Im ersten Bild zusammen mit dem neu benannten Bürgerbeauftragten in der Staatskanzlei Klaus Holetschek, MdL und der neuen/ alten Pflegeministerin Melanie Huml sowie dem weiterhin für die Pflege kämpfenden Pflegebeauftragten Hermann Imhof, MdL.

Im zweiten Bild mit der scheidenden Geschäftsführerin Resort Pflege des MDK Bayern, Ottilie Randzio und dem GPA Ausschussvorsitzenden der CSU Bayern, Dr. Christian Alex.

Bildergalerie starten Zum Vortrag

KDFB im Gespräch: Soziale Frauenberufe

Frauen in sozialen Berufen – das ist Berufung, Freude und Erfüllung. Es ist aber auch der Verzicht auf hohe Gehälter, freie Wochenenden, gute Aufstiegsmöglichkeiten und eine starke Lobby. Stattdessen drohen Altersarmut, gesundheitliche Probleme und wenig gesellschaftliche Anerkennung.

Nach einem wissenschaftlichen Input und einleitenden Statements der Expert/-innen sind alle Teilnehmenden zur Diskussion und Beteiligung eingeladen.

Zum Flyer

Pflegeberufe aufwerten und anerkennen

Einen Paradigmenwechsel in der gesellschaftlichen und politischen Wahrnehmung der Pflegeberufe und sozialer Arbeit forderten der Kemptener Hochschul-Präsident Prof. Dr. Robert F. Schmidt und die Landtagsabgeordnete Ilona Deckwerth ein.

Weiterlesen

Professorin Dr. Veronika Schraut ist die neue Frauenbeauftragte

Dr. Veronika Schraut, Professorin für Pflege- und Rehabilitationswissenschaften in der geriatrischen Versorgung, ist seit 1. Oktober 2017 die neue Frauenbeauftragte der Hochschule Kempten.

Weiterlesen

Diskussionsrunde mit Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml

Die aktuelle Lage der Pflege- und Heilberufe in Bayern ist Thema eines Besuchs von 16 Studierenden des Bachelorstudiengangs Geriatrische Therapie, Pflege und Rehabilitation an der Hochschule Kempten im Bayerischen Landtag gewesen.

Weiterlesen

Wanderung in Ottobeuren

Schöne Wanderung des GPA Schwaben (Vorsitzender Marc Löchner) zusammen mit dem GPA Oberbayern im schönen Ottobeuren zusammen mit Bernhard Seidenath, MdL und Klaus Holetschek, MdL. Nach der zweistündigen Runde im Bannwald wurde gekneippt.

Bildergalerie starten

Eröffnung des AAL Living Lab in der Hochschule Kempten

Das lebende Labor ist mit verschiedenen Assistenzsystemen ausgestattet, die Menschen mit altersbedingten oder sonstigen gesundheitlichen Einschränkungen möglichst lange ein selbstbestimmtes Leben in der eigenen Wohnung ermöglichen können.

Weiterlesen

Information und Podiumsdiskussion in Kaufbeuren

Zu den Fragestellungen "Angst vor dem Alter?" Und "Welche Zukunft hat die Altenpflege?" saß Profin. Veronika Schraut am 20.07.2017 auf einem hochkarätig besetzten Podium in Kaufbeuren.

Mehr erfahren

Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Geriatrie in Bayern

Vergangene Woche in Coburg bei Prof. Dr. med. Johannes Kraft: Neben den relevanten Vorstandsthemen wurde das höchst erfolgreiche Coburger Modell in der Geriatrischen Klinik mit Bezirkstagspräsidenten Richard Bartsch besucht und erläutert.

Bildergalerie starten

Impulsvortrag zum Thema "Vereinbarkeit von Beruf und Pflege" an der Hochschule Kempten

Profin. Dr. Veronika Schraut referierte am 11.07.2017 zusammen mit Melanie Lüders zu Herausforderungen und Vereinbarkeitsangeboten der Politik und konkret der Hochschule Kempten bei Fragen der Pflege innerhalb der näheren und weiteren Familie.

Bildergalerie starten

Vortrag im Maximilianeum

Professorin Dr. Veronika Schraut spricht am 03.07.2017 als erste Pflegewissenschaftlerin vor den Mitgliedern des Landesgesundheitsrates.

Mehr erfahren Zum Vortrag